Beratung und Buchung 0721-931400 Mo. bis Fr. 9:30 - 18:00 Uhr, Sa. & So. geschlossen

Blog - Reiseberichte, Informationen und Bilder unserer Reisegäste und Mitarbeiter

Städtereisen - Reiseziel 3-Länder Kreuzfahrt Brügge -York -Rotterdam (Belgien, UK und Holland)

Tourist boat on canal Spiegelrei and Jan Van Eyck Square in the morning in Bruges, Belgium

Bericht von Desislava M. zu der Reise 3-Länder Kreuzfahrt (Brügge-York-Rotterdam)

Hallo liebe(r) Interessent(in),

ich, Desi, war Anfang Oktober mit ein paar Freunden bei der IKARUS Reise "3-Länder-Kreuzfahrt Brügge- York - Rotterdam" dabei. Hier mein Reisebericht für Euch:

Am ersten Tag ging es bereits um 6.00 Uhr in Karlsruhe los Richtung Brügge - meiner Meinung nach eine der schönsten und sehenswertesten Städte Belgiens. Nach einer Stippvisite dort ging es weiter nach Seebrügge, wo wir am Abend mit dem Erlebnisschiff "Pride of Bruges" ablegten. Nach einem tollen Abendessen in Buffetform und einem reichhaltigen Frühstück ging es mit dem Reisebus direkt weiter nach York.

In York hat uns das "tolle" englische Wetter mit 13°C begrüßt, aber schon während des geführten Stadtrundganges kam die Sonne raus und hat uns den Tag noch schöner gemacht. Durch die urigen Gassen der Altstadt zu schlendern, von der alten Stadtmauer aus das Minster zu fotografieren, den Clifford's Tower zu erkunden oder einfach einen der unzähligen Teeläden zu besuchen - all das ist wirklich eine Reise dorthin wert.

Für die Überfahrt nach Rotterdam war das Schiff "Pride of Rotterdam" unser Gastgeber – ein tolles Entertainment-Programm und wieder leckeres Essen wurde uns dort geboten.

Der dritte Tag der Reise war dem holländischen Rotterdam gewidmet. Nach einer Hafenrundfahrt (leider bei Nebel) haben wir noch ein bisschen die Stadt erkundet, bevor wir am Mittag wieder gen Heimat zurückgefahren sind.

Pünktlich und sicher hat uns unser Fahrer Jürgen wieder zurück nach Karlsruhe gebracht. An dieser Stelle noch einmal einen herzlichen Dank an Jürgen und unseren Reiseleiter Felix - es war ein tolles Erlebnis!

Hier geht’s zur Ausschreibung unter folgendem Link.

Bei Fragen sind wir natürlich wie immer gerne für euch da.

Viele Grüße

Eure Desislava M.

Einige Sehenswürdigkeiten/Tipps von Brügge-York-Rotterdam sind:

1.) Grote Markt /Belfried (Brügge): Der Platz liegt im Herzen der Altstadt. Bis ins Mittelalter konnte man an diesen Platz noch mit dem Schiff heranfahren. Denn hier stand die große Stadthalle, auch Tuchhalle genannt. Hier wurden alle Tücher gelagert. Denn Brügge war im Spätmittelalter ein bedeutendes Zentrum der Textilindustrie. Ebenso bekannt war auch die Spitze aus Brügge. Sie galt als Statussymbol und wurde von der oberen Gesellschaftsschicht zu Schau getragen. Auf dem Grote Markt findet ihr weitere beeindruckende Sehenswürdigkeiten Brügges, wie z.B. dem Belfried. Der Belfried erhebt sich beeindruckend auf dem Grote Markt. Schon seit Jahrhunderten ist er das Aushängeschild der Stadt Brügge und ein echtes Wahrzeichen. Gebaut wurde er im 13. Jahrhundert und stand als Zeichen für Reichtum und Freiheit des Brügger Bürgertums. Nach über 366 Stufen erreicht ihr die Spitze des Belfrieds und habt eine atemberaubende Aussicht über die Altstadt von Brügge und die nähere Umgebung. Der 83 Meter hohe Turm diente früher auch als Brandwache.

2.) York Minster: Das beeindruckende York Minster erinnert an die Mönche, die die Bewohner der umliegenden Landschaft zum Christentum bekehrten. St. Petersburg gewidmet, saßen die Bischöfe von York Minster sogar im Jahr 314 n. Chr. Auf dem Konzil in Arles. Danach ist bis 627 n. Chr. Wenig bekannt, als hier die älteste dokumentierte (hölzerne) Kirche für die Taufe von König Edwin von Northumbria errichtet wurde. Nachfolgende sächsische und normannische Bauten wurden zerstört und der heutige Dom wurde im 13. Jahrhundert im gotischen Stil erbaut. Beeindruckenden sind die Buntglasfenster des Minster, vor allem die Pilgerfenster (aus dem Jahre 1312) ruht auf einem atemberaubenden Drachenkopf und zeigt den von Pilgern umgebenen Peter mit ungewöhnlichen Details wie der Beerdigung eines Affen. Interessant ist auch die Schatzkammer, mit seinen interaktiven Galerien, die die bewegte Geschichte des Gebäudes von seinen römischen Wurzeln bis heute darstellen. Die Ausstellung zeigt mehr als 2000 Jahre bemerkenswerte Artefakte in der Nähe, die einen Einblick in die wichtige Rolle der Kathedrale im Laufe der Jahrhunderte geben. Und wenn Sie schwindelfrei sind, ist das York Minster ein spektakuläres Mittelalter Zentraler Turm - der höchste Punkt der Stadt - umfasst einen Aufstieg von 230 Fuß auf 275 Stufen und bietet einen Blick auf einige der interessantesten dekorativen Elemente der Kathedrale, einschließlich seiner Zinnen und Wasserspeier. Draußen wird all diese harte Arbeit mit einem herrlichen Blick auf Yorks historisches Stadtzentrum belohnt.

3.) Rotterdam Hafen: Der Hafen ist das Prachtstück von Rotterdam und das wichtigste Gebiet der Stadt. Als einer der größten Seehäfen der Welt und der mit Abstand größte Tiefwasserhafen Europas ist er nicht nur von immenser wirtschaftlicher Bedeutung für Rotterdam, sondern schlicht und ergreifend eine imposante Erscheinung. Die Anfänge des Rotterdamer Hafens reichen zurück bis in das 14. Jahrhundert. Besonders beeindruckend sind vom Boot aus die vielen Brücken, die das Wasser überspannen.

(Quelle: www.voucherwonderland.de)

Wir bieten die Städtereise 3-Länder Kreuzfahrt mit einer Reisedauer von 3 Tage mit dem Reisebus als Reiseziel mit einigen Terminen zur Auswahl im Jahr an.

Weitere Infos unter folgendem Link oder Telefon 0721-93140-0     

Schlagworte: Städtereise, Schiff, Busreise, Kunststadt Brügge, Grote Markt, Belfried, mittelalterliches York, York Minster, Hafenrundfahrt Rotterdam, Belgien, England, Niederlande, Buffet Abendessen, Innenkabine, Außenkabine.

 

Erasmusbrücke in Rotterdam, Holland
374974-402440-V5-P0
1787921-1712789-V1-P0
974748-891013-V1-P0
Häuser an einem Kanal in der Altstadt von Gent, Belgien