Beratung und Buchung 0721-931400 Mo. bis Fr. 9:30 - 18:00 Uhr, Sa. & So. geschlossen

Blog - Reiseberichte, Informationen und Bilder unserer Reisegäste und Mitarbeiter

Kurreisen - Reiseziel Bad Sarvar (Ungarn)

Das Sarvarer Heil- und Wellnessbad zählt mit einer Fläche von 55.000 m² und mehr als 3600 m² Wasseroberfläche zu den größten und modernsten Thermal- und Wellnesslandschaften des Landes.  Das Wasser der Sarvarer Heilquelle hat eine Temperatur von 83 – 90°, das auf die zur Behandlung notwendige Temperatur abgekühlt wird und von seinem Wert nichts einbüßt. Es ist hervorragend geeignet zur Heilung rheumatischer Gelenkleiden. Das Wasser der Heilquelle von Rábasömjen ist 42° C warm, ein salzhaltiges Wasser, das ausgezeichnet für die Heilung von Frauenkrankheiten und Erkrankungen der Atemwege ist.

 Indikationen:

Erkrankungen der Bewegungsorgane, Rheumatismus, Arthrose, Arthritis und Bandscheibenvorfälle.

Kontraindikationen:

Thrombose, Tuberkulose, Angina pectoris oder akute Entzündungen der Atemorgane.

Die Kur wird von erfahrenen deutschsprachigen Ärzten verordnet und überwacht. Ihnen zur Seite steht ein gut ausgebildetes Team an medizinisch-technischem Personal.

Einige Sehenswürdigkeiten/Tipps für Bad Zalakaros sind:

1. Heilbad Zalakaros: Das ganzjährig geöffnete Heilbad ist wegen seiner überdachten Bassins (970 m² Wasserfläche) bzw. im Sommer wegen seines Strandes in einem 8 Hektar großen Park mit einer Gesamtwasserfläche von 2.400 m² allgemein sehr beliebt.

2. Plattensee: Der Balaton selbst ist der wichtigste Publikumsmagnet im Westen Ungarns. Mit knapp 600 km2 ist das ungarische Meer das größte Gewässer des Landes und Mitteleuropas. Seine unterschiedliche Topografie macht ihn zum idealen Anziehungspunkt für Familien, die das seichte Südufer bevorzugen. Hier findet sich fast 70 km feiner Sandstrand. Das Nordufer bietet eine größere Wassertiefe, was vielen Wassersportarten entgegenkommt. Seit 2004 ist der fast 200 Kilometer lange Fahrradweg um den Plattensee freigegeben. Er führt durch Villenviertel, Weinberge, lebhafte Badeorte und an Yachthäfen vorbei. Weil der Weg mit wenigen Ausnahmen flach und eben ist, ist er auch für Familien mit kleineren Kindern und Senioren geeignet.

3.Blumen: Die kleine Stadt selbst durfte sich in der Vergangenheit mehrfach mit dem Titel „Blumenreichste Stadt Ungarns“ und „Blumenstadt Europas“ schmücken.  Wer seinen Urlaub in einer der schönsten Ecken Ungarns verbringen möchte, ist in Bad Zalakaros richtig. Das Naturschutzgebiet des Klein-Balaton (Kis-Balaton) liegt vor der Haustür. Die hügelige Landschaft, Heimat der Obstgärten und Weinberge, bietet Naturfreunden idyllische Spazier-, Wander- und Radwege. Dazu kommt die hervorragende Gastronomie: Rund 50 Restaurants und Gaststätten laden mit ungarn-typischer deftig-raffinierter Küche ein.

 Wir bieten Bad Zalakaros mit dem Reisebus als Reiseziel im 2 Wochen-Rhythmus (Hinfahrt Samstag/Rückfahrt Sonntag) von Februar bis November mit Durchführungsgarantie an. Es sind 8, 15, 22 oder 29 Nächte Aufenthalte buchbar. Wir bieten eine schöne Auswahl an *** und **** Hotels in Bad Zalakaros an. Alternativ ist die Anreise auch mit dem Flugzeug deutschlandweit möglich.

Weitere Infos unter folgendem Link oder Telefon 0721-93140-0 

Schlagworte: Kur, Senioren, Heilbad, Wellness, Ungarn, Plattensee,  Bewegungsorgane, Rheuma, Zahnmedizin, Trinkkur, Arthritis, Arthrose, Balneotherapie, Massage, Schlammpackung.

   

99
1039908-956173-V1-P0
1039910-956175-V1-P0
Heilbad_Zalkaros2
96